© Janina Kaphahn

Hanna Plaß
Wohnort: Stuttgart
Jahrgang: 1989
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grün
Figur: schlank
Größe: 166 cm
Herkunft: mitteleuropäischer Raum
Führerschein: Auto (B)
Nationalität: Deutschland
Sprachen: Englisch (fließend), Friesisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte: Bayerisch/Fränkisch
Sportarten: Reiten, Yoga, Capoeira
Instrumente: Klavier, Ukulele, Flöte (Grundkenntnisse), Trompete (Grundkenntnisse), Geige (Grundkenntnisse), Gitarre (Grundkenntnisse)
Gesang: Mezzosopran

Ausbildung
2008 – 2011
Otto-Falckenberg Schule

VITA:

Kino
2013:
HIRNGESPINSTER, Christian Bach

Fernsehen
2012:
JEDER TAG ZÄHLT, Gabriela Zerhau
HATTINGER-DER CHIEMSEEKRIMI, Hans Steinbichler
2011:
UM HIMMELS WILLEN, Ullrich König

Kurzfilm
2008:
IN DER FERNE DAS MEER, Jens Christian Börner

Theater
2014:
DIE DREIGROSCHENOPER/ Staatstheater Stuttgart, Bertolt Brecht
2013 – 2014:
DENN SIE WISSEN NICHT WAS SIE TUN/ Staatstheater Stuttgart, Schorsch Kamerun
POLIZEIXRUF/ Staatstheater Stuttgart, Improvisation
5 MORGEN/ Staatstheater Stuttgart, Armin Petras
RONJA RÄUBERTOCHTER/ Staatstheater Stuttgart, Robert Neumann
2012 – 2014:
JOHN GABRIEL BORKMANN/Münchner Kammerspiele, Armin Petras
2012:
ROMEO UND JULIA/Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, Petra Wüllenweber
2011:
YOUNG REBEL/Münchner Kammerspiele, Malte Jelden
DIE ANSTALT DER BESSEREN MÄDCHEN/Otto-Falckenberg-Schule, Sylvia Sobottka
JEFF KOONS/Otto-Falckenberg-Schule, Christiane Pohle
2010:
COLD SHOULDER TO CRY ON/Münchner Kammerspiele, Sylvia Sobottka
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS/Otto-Falckenberg-Schule, Frederik Tidén
FINE/Otto-Falckenberg-Schule, Christoph Homberger
DER ZERBROCHENE KRUG/Bayerisches Staatsschauspiel, Tina Lanik
2009:
BIONADE & BÖRSENCRASH/Otto-Falckenberg-Schule, Nico Hümpel

www.studlar.de